Vorschau

248 Seiten mit 100 Abbildungen und 6 großformatigen Stadtplänen, 28 × 21 cm, Gebunden

ISBN: 978-3-422-98247-5
Preis: 54,00 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Alexis Joachimides

Die Ästhetik der Stadt

Städtebau in Bordeaux und Edinburgh 1730–1830

Die Neustädte von Bordeaux und Edinburgh waren die beiden flächenmäßig größten Stadterweiterungen ihrer Entstehungszeit in Europa. Beinahe gleichzeitig zwischen 1770 und 1830 als großstädtische Wohnquartiere entstanden, stehen sie am Übergang von der frühneuzeitlichen Stadtplanung zur Urbanistik der bürgerlichen Gesellschaft. Sie können exemplarisch den Weg von der klassischen Idealstadt zur Mietshausstadt des 19. Jahrhunderts veranschaulichen. Trotz dieser Relevanz haben die beiden Standorte im Diskurs über die historische Urbanistik bisher jedoch kaum Aufmerksamkeit erhalten. Die hier vorgelegte Studie nimmt dieses Mißverhältnis zum Anlaß, sich den beiden Stadterweiterungen in einer vergleichenden Perspektive zuzuwenden, um Schlußfolgerungen zur Geschichte der Stadtplanung abzuleiten.