Vorschau

ca. 1008 Seiten mit 760 schwarzweißen Abbildungen und einem Faltplan, 17,5 x 25 cm, Leinen mit Schutzumschlag

ISBN: 978-3-422-07437-8
Preis: ca. 69,00 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Matthias Exner (Hrsg.), Peter Ruderich (Hrsg.)

Stadt Bamberg

Band 7: Theuerstadt und östliche Stadterweiterungen, 1. Drittelband: Untere Gärtnerei und nordöstliche Stadterweiterungen

Die Kunstdenkmäler von Bayern, Regierungsbezirk Oberfranken IX, 7/1

Erscheint 2018

Der Band zu den nordöstlichen Stadterweiterungen der Welterbestadt Bamberg setzt die Inventarreihe »Die Kunstdenkmäler von Bayern« fort.

Schwerpunkte sind der spezifische Haustyp der sogenannten Gärtnerhäuser, die das ehemalige Wohnviertel der Bamberger Gärtner prägen, sowie die mit Errichtung der Eisenbahntrasse im 19. Jahrhundert verbundenen Industriebauten, etwa die Mälzerei Michael Weyermann. Unter den Sakralbauten bieten das Dominikanerinnenkloster Heilig Grab sowie die Katholische Pfarrkirche St. Otto herausragende Bestände. Besondere Beachtung verdienen zudem die beiden großflächigen historischen Friedhöfe, die hier erstmals in ihrem denkmalrelevanten Bestand vorgestellt werden.