Zeitschriften im Deutschen Kunstverlag

• Zeitschrift für Kunstgeschichte

Die Zeitschrift für Kunstgeschichte wurde 1932 in Berlin gegründet und erscheint vier Mal im Jahr. Als international führende Fachzeitschrift deutschsprachiger Kunstgeschichte ist sie zugleich eines der bedeutendsten Publikationsmedien für Kunstgeschichte weltweit. Die von unabhängigen Gutachterinnen und Gutachtern geprüften wissenschaftlichen Beiträge werden in Deutsch, Englisch, Französisch oder Italienisch veröffentlicht.

Die Zeitschrift für Kunstgeschichte veröffentlicht Aufsätze, Miszellen und Rezensionen aus allen Bereichen der Kunstgeschichte, sie ist eine Zeitschrift für das ganze Fach. Dies bezieht sich sowohl auf die Vielfalt der Forschungsgebiete und -objekte als auch auf die Pluralität der Methoden in der empirischen Forschung und der kunstwissenschaftlichen Theoriebildung. Vor dem Horizont international verflochtener Wissenschaft ist es ihr zugleich ein Anliegen, die Rolle des Deutschen als Wissenschaftssprache zu stärken.

• architectura

Internationale, deutsch/englische Zeitschrift mit Aufsätzen zur Geschichte der Architektur sowie einem Rezensionsteil.

Neben der Historischen Bauforschung widmet sich die Zeitschrift Themen der Bau- und Stadtbaugeschichte sowie der Architekturgeschichte von der Antike bis in die Gegenwart. Die Aufsätze werden durch die Herausgeber und durch unabhängige Berichterstatter (peers) geprüft.

Die ar [...]

• Die Denkmalpflege

Die 1899 gegründete Zeitschrift »Die Denkmalpflege« bietet in zwei Heften pro Jahr alle wichtigen Informationen zur Denkmalpflege in Deutschland.

Orientiert am Schwerpunktthema des jeweiligen Heftes, werden in großzügig illustrierten Beiträgen aktuelle Fragen der Theorie und Praxis der Denkmalpflege diskutiert. Berichte über Tagungen und andere Ereignisse, Beispiele aus der praktischen Denkmalpflege aller Bundesländer [...]