Architektur

320 Seiten mit 30 farbigen und 228 schwarzweißen Abbildungen, 19,5 x 26 cm, Hardcover
ISBN: 978-3-422-07297-8
Preis: 39,90 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Marc Bonner

Architektur ferner Welten

Santiago Calatravas skulpturales Architekturverständnis und die Bildhaftigkeit seiner Bauwerke in Werbung, Film, Musik, Computerspiel und Mode

Kunstwissenschaftliche Studien Band 184

Im Zentrum der Monographie über Santiago Calatrava (*1951) steht die Rolle seiner Architektur als Mittlerin zwischen Medienwelten und Mensch. Der renommierte spanische Architekt verschmilzt in seinem OEuvre Bauwerk und Skulptur zu einer phantastischen Formensprache. Deshalb werden seine Gebäude als Objekte der Grenzüberschreitung in verschiedenen Medienformaten aufgegriffen, von Werbung für exquisite Autohersteller und für Mode bis zur Verwertung in Computerspielen, der Musikbranche, Science-Fiction und Dokumentarfilmen. Wie ein Scharnier verbindet die Architektur reale und fiktive Alltagswelten miteinander. Die Studie analysiert das Wechselspiel der Architektur Calatravas und ihrer medialen Rezeption, die vornehmlich mittels Fotografie und Film auf den Betrachter einwirkt.

English

The role of Santiago Calatrava's (*1951) architecture as a mediator between people and the world of media is this monograph's focus. The renowned Spanish architect's oeuvre merges building and sculpture into a fantastic formal vocabulary. Various media formats have taken up his buildings as objects of border-crossing that range from advertising for cars and fashion, to their utilization in computer games, the music industry, science fiction and documentaries. Like a hinge, his architecture combines real and fictitious everyday worlds to one another. This study analyzes the interplay of Calatrava's architecture and its reception in the media, which has had the most effect on viewers through photography and film.