Aktuelles

Judith Elisabeth Weiss

Disziplinierung der Pflanzen

Die Pflanze hatte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Konjunktur als Ideengeberin für die künstlerische Form. In Kunsthochschulen und im Kunstgewerbe kursierten Vorlagenwerke, deren kulturelle Bedeutung innerhalb des Reservoirs der Bilder bislang wenig erforscht wurde. [...]

Dorothée Bauerle-Willert , Hannelore Paflik-Huber

Detlef Waschkau

Die sinnlichen und zugleich konzeptuellen Bild-Gebilde des Berliner Malers und Bildhauers Detlef Waschkau erspielen Raum und Zwischenraum zwischen Medien und Materialien. Er jongliert mit Widersprüchen, mit der Härte des Holzes, der Zartheit der Malerei, mit Figuration und [...]

Volker Adolphs , Kunstmuseum Bonn (Hrsg.), Anna Niehoff , Roman Zieglgänsberger

Alexej von Jawlensky

Als zentraler Künstler der frühen Moderne hat Alexej von Jawlensky (1864 geboren in Torschok/Russland, 1941 in Wiesbaden gestorben) die Möglichkeiten der Malerei wesentlich erweitert. Von einer expressiv farbigen Aneignung der Welt aus entfaltete er das Bild durch die [...]