Aktuelles

Philipp Kuhn

Refugium Villa Romana. Hans Purrmann in Florenz 1935–1943

Bis 1933 gehörte Hans Purrmann zu den erfolgreichsten Malern der Moderne in Deutschland. Cassirer und Flechtheim waren seine Händler – berühmt war er als Schüler, Mittler und Freund von Henri Matisse.

1935 wurde der 55-jährige Purrmann Leiter der Villa Romana in Florenz, die [...]

Leonie Meyer-Krentler

Clarice Lispector

Als Clarice Lispectors (1920–1977) Debütroman Nahe dem wilden Herzen 1943 in Rio de Janeiro erschien, war die Begeisterung so groß wie das Erstaunen: Wer war die junge Frau mit dem fremd klingenden Namen? Für ihre unbeugsame Individualität, die poetische Kraft ihrer [...]

Roland Krischke (Hrsg.), Lindenau-Museum Altenburg (Hrsg.)

herman de vries, all all all – Werke 1957–2019

In den 1950er Jahren fand herman de vries über die informelle Malerei zur Kunst, gehörte in den 1960er Jahren zur internationalen ZERO Bewegung und arbeitete an seinen weißen Bildern (white paintings). Aus dieser radikalen Reduktion entstand die Faszination für das [...]