Vorschau

2 Bände, 1690 Seiten mit 80 Plänen und Grundrissen, 31 zweifarbigen Karten, Künstlerverzeichnis und Fachwörterlexikon; 12 x 18 cm, Leinen mit Schutzumschlag

ISBN: 978-3-422-03125-8
Preis: ca. 78,00 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Kleinpolen

Georg Dehio: Handbuch der Kunstdenkmäler in Polen

Hrsg. Dehio Vereinigung e.V., Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung Marburg, Kunsthistorisches Institut der Jagiellonen-Universität Krakau

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt zu »Schlesien« (erschienen 2005/06 in deutscher und polnischer Version), mit dem sich die von Georg Dehio begründete traditionsreiche Reihe erstmals den Kunstdenkmälern im heutigen Polen widmet, erscheint nun endlich die lang erwartete nächste Publikation. Diese zweibändige Ausgabe umfasst die historische Region »Kleinpolen« im Südosten Polens mit den Gebieten um Krakau, Kielce/ Sandomierz, Lublin und Przemy l/Rzeszów. Als nützlicher Reisebegleiter und umfangreiches Wissenskompendium zugleich, bietet der »Dehio Kleinpolen« detaillierte Informationen über alle bedeutenden Denkmäler dieser faszinierenden Gegend mit Blick auf die deutsch-polnische Geschichte. Die begleitenden Texte dienen dabei als Einführung in die Entwicklung der Region vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Ergänzt werden sie durch ein Ortsregister und ein Künstlerverzeichnis sowie durch ausgewählte Stadtpläne, Grundrisse, zahlreiche Übersichtskarten und ein praktisches Fachwörterlexikon.