Aktuelles

Inge Herold (Hrsg.), Johan Holten (Hrsg.)

James Ensor

Der belgische Maler und Grafiker James Ensor (1860–1949) nimmt in der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts einen besonderen Rang ein. Als „Maler der Masken" kategorisiert, stilisierte er sich selbst als Einzelgänger und Außenseiter, war aber auch Vorläufer und Impulsgeber [...]

architectura – Heft 1–2 / 2018

Aufsätze / Articles

Dietrich Neumann: Wie kam das Bauhaus zu seinem Namen?
Peter I. Schneider: Zwischen Bauhauskritik und Bauforschung: Konrad Nonn
Felix Rösch und Andreas Buss: Bauen für das wirkliche Leben. Architekturhistorische und archäologische Untersuchungen der [...]

Rainer Pabst

Wie die Bilder ins Museum kamen

Oft erzählen Bilder Geschichten. Bilder haben aber auch selbst eine Geschichte, wenn sie auf dem Weg in ein Museum durch viele Hände gegangen sind. Sie verfügen über eigene Biografien. Der Autor, der sich auf Ergebnisse einschlägiger Provenienzforschung stützt, geht den [...]