Aktuelles

Tobias Pfeifer-Helke (Hrsg.)

Von Barbizon bis ans Meer

Carl Malchin (1838–1923) gilt als Entdecker der Landschaften Mecklenburgs. Wie die französischen Künstler der Schule von Barbizon malte er direkt in der Natur und gehörte zu einer modernen Generation von Landschaftsmalern, die das Nebensächliche und Beiläufige zu ihrer Kunst [...]

Claudia Denk (Hrsg.)

Valenciennes' Ratgeber für den reisenden Landschaftsmaler

Von wem und wodurch erfuhren die Landschaftsmaler um 1800 von der neuen Malerei im Freien? Malpraktische und theoretische Kenntnisse wurden meist zwischen Lehrer und Schüler oder auf Reisen ausgetauscht. In diesem Band wird eine andere Perspektive gewählt: das Wirken eines [...]

Achim Riether , Staatliche Graphische Sammlung München (Hrsg.)

Einblattholzschnitte des 15. Jahrhunderts

Die Staatliche Graphische Sammlung München besitzt einen der weltweit bedeutendsten Bestände an deutschen Einblattholzschnitten des 15. Jahrhunderts. Sie werden in diesem Bestandskatalog erstmals in einem Buch vorgestellt.

Die ersten europäischen Holzschnitte entstanden um [...]