Leben in Bildern

64 Seiten mit 37 Schwarzweiß- und Duplexabbildungen, 21 x 28 cm, Hardcover
ISBN: 978-3-422-07155-1
Preis: 22,00 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Helmut Böttiger

Ingeborg Bachmann

Herausgegeben von Dieter Stolz


Wir gratulieren unserem Autor Helmut Böttiger zum Preis der Leipziger Buchmesse 2013 in der Kategorie Sachbuch!

Ingeborg Bachmann genießt den Ruf einer großen Lyrikerin und einer Ikone des Feminismus. Sie beherrschte die Attitüde der sensiblen, ätherischen Grande Dame genauso wie die des „süßen Mädels". Bachmann ist eine Dichterin, die überraschend viele verschiedene Gesichter offenbart. Helmut Böttiger zeigt eine ehrgeizige, sich bereits in jungen Jahren der Kunst verschreibende Frau, die nach konventionellen Anfängen durch die Begegnung mit Paul Celan zu einer ungeahnt neuen Tonlage findet. Das Grauen der Geschichte im 20. Jahrhundert verbindet sich in ihren literarischen Texten mit einer unbedingten Sehnsucht nach Liebe, die unerfüllbar bleiben muss.

English

A great poet, feminist icon, sensitive grande dame, and sweet young woman – Ingeborg Bachmann was all of these. Ambitious, having devoted herself to art from an early age, and using rather conventional literary devices, her encounter with Paul Celan led to a new tone of voice in her writing that carried both the horrors of the 20th century and an unconditional, albeit unfulfillable, longing for love.