Bestimmungsbuch Archäologie

260 Seiten mit 63 farbigen und 297 schwarzweißen Abbildungen, 17 x 24 cm, Broschur

ISBN: 978-3-422-07434-7
Preis (inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten): 19,90 € (D)

AGB und Verbraucherinfo | Lieferzeit

Ronald Heynowski

Gürtel

Erkennen – Bestimmen – Beschreiben

Hrsg. von der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, vom Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg, Landesamt für Archäologie Sachsen, Archäologischen Museum Hamburg und Niedersächsischen Landesmuseum Hannover

Bestimmungsbuch Archäologie Band 5

Das archäologische Bestimmungsbuch »Gürtel« behandelt eine außergewöhnliche archäologische Fundgruppe, die sich durch besonders vielfältig gestaltete und reich verzierte Stücke auszeichnet. Gürtel nehmen eine besondere Rolle bei der Ausstattung römischer Soldaten, als Würdezeichen fränkischer Krieger oder in der Frauentracht ein. Neben der Zusammenstellung ganzer Gürtelgarnituren und Gürtelketten gilt die Aufmerksamkeit den Einzelteilen wie Schnallen, Gürtelhaken und Riemenzungen. Jeder Typ wird durch eine exakte Beschreibung seiner Form und Varianten, durch Angaben zu Alter und Verbreitung sowie durch Hinweise auf die Verwendung der Beschläge gekennzeichnet.

In der Reihe »Bestimmungsbuch Archäologie« werden archäologische Fundgegenstände aus dem deutschsprachigen Raum zeitlich übergreifend von den Anfängen bis in das Hochmittelalter vorgestellt. Jeder Band ist systematisch gegliedert und wurde speziell für die Bestimmung von archäologischen Sammlungsbeständen konzipiert. Er ist wissenschaftlich fundiert, umfassend bebildert und eignet sich für den Fachmann ebenso wie für Studenten oder Heimatforscher.

English

The archaeological identification guide Gürtel (Belt) treats an unusual group of artifacts, which stands out due to the particularly diverse designs and rich decorations of it pieces. Belts took on a special role as part of the equipment for Roman soldiers, as symbols of dignity for Franconian warriors, or for use in a woman’s traditional dress. In addition to the compilations of complete belts and belt chains, attention is also drawn to the individual components, such as buckles, belt hooks and strap ends. Each type is indicated by an exact description of its form and variants, with details about age and distribution, as well as with references to the use of the fittings.