Neuerscheinungen

70 Seiten mit 32 Farbabbildungen, 28 × 21,5 cm, Gebunden

ISBN: 978-3-422-98824-8
Preis: 18,00 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Sven Hoppler

Tragikomisches Welttheater

Der 1995 in Basel geborene Maler Sven Hoppler wählt eine auff ällig präzise Darstellungsform. In seinen Lasurenmalereien greift er dabei mittels zeitgenössischer Motive Bildtypen und Gesten der Kunstgeschichte auf. Sie knüpfen an überlieferte Ikonografien an, überraschen auf den zweiten Blick aber durch Verfremdungen oder ironische Brechungen. In seinen Arbeiten beschäftigt sich Hoppler mit Fragen gesellschaftlicher, religiöser, (populär-)kultureller und politischer Art. Dieser erste Katalog von Hoppler präsentiert die in den letzten Jahren entstandenen Arbeiten, darunter auch das Triptychon Unbemerkte Berufung, welches als Ausklappseite detailliert dargestellt ist. Textbeiträge der Kunsthistoriker Mark Gisbourne und Beat Wyss geben einen Einblick in das bisherige Schaff en Hopplers.

  • Erste umfassende Publikation zum Werk des schweizer Malers Sven Hoppler
  • Motive im Spannungsfeld von gesellschaftlichen, religiösen, populär-kulturellen und politischen Themen
  • Neue visuelle Kommentare zur Ikonografie sowie Kunst- und Bildwissenschaft