Weimar

168 Seiten mit 112 farbigen und 3 schwarzweißen Abbildungen; 1 Grundriss, 13 x 22 cm, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-422-02018-4
Preis: 9,90 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Klassik Stiftung Weimar (Hrsg.)

Schlossmuseum Weimar

Hrsg. Klassik Stiftung Weimar

Mit Beiträgen von Almut Berchtold, Cornelia Friedrichs, Ernst-Gerhard Güse, Kristin Knebel, Katharina Krügel, Gert-Dieter Ulferts, Gerda Wendermann und Bettina Werche.

2., überarbeitete Auflage 2013

Ein Museumsführer zu 100 Meisterwerken der Malerei und Plastik vom Mittelalter bis zur frühen Moderne.

Das Schlossmuseum in der ehemaligen Residenz der Großherzöge von Sachsen-Weimar und Eisenach beherbergt heute die international bedeutende Kunstsammlung der Klassik Stiftung. Neben der Bau- und Sammlungsgeschichte sowie Erläuterungen zu historischen Prunk- und Festräumen präsentiert der vorliegende Schlossführer eine Auswahl von 100 Meisterwerken der Malerei und Plastik vom Mittelalter bis zur frühen Moderne. Einen der Höhepunkte der Sammlung bildet die Cranach-Galerie , A. Dürer und H. B. Grien. Die Sammlung niederländischer Malerei umfasst Werke von W. C. Heda, W. Kalf und A. van Ostade, weitere Schwerpunkte sind die deutsche Malerei zwischen 1750 und 1850 (A. von Maron, Ph. Hackert und A. Graff). Die Romantik ist durch Hauptwerke von C. D. Friedrich, Ph. O. Runge und G. F. Kersting vertreten. Zu den wichtigsten Sammlungsbereichen zählen auch Gemälde der »Weimarer Malerschule« u.a. von M. Liebermann, Th. Hagen und L. Graf Kalckreuth. Auch verfügt Weimar aus der Zeit des französischen und belgischen Impressionismus und Pointilismus über herausragende Bestände (C. Monet, A. Rodin). Im Bereich der Skulptur werden Plastiken von Hauptmeistern des Klassizismus vorgestellt.

English

A museum guide comprising 100 masterpieces of painting and sculpture from the Middle Ages to early Modernism.