Kunstwissenschaft / Kunsttheorie

224 Seiten mit 21 farbigen und 95 schwarzweißen Abbildungen, 17 x 24 cm, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-422-07195-7
Preis: 68,00 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Jeanette Kohl (Hrsg.), Marianne Koos (Hrsg.), Adrian Randolph (Hrsg.)

Renaissance Love

Eros, Passion, and Friendship in Italian Art around 1500

Italienische Forschungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz − Max-Planck-Institut / I Mandorli Band 19
Text: Englisch

Dass Liebe keineswegs blind, sondern im Gegenteil überaus visuell ist, weshalb gerade die bildende Kunst Liebe entflammen kann – diese Einsicht geht auf Leonardo da Vinci zurück. Mit »Renaissance Love« liegt nun erstmals ein  Essayband vor, in dem sich internationale Spezialisten explizit der gegenseitigen Durchdringung von Kunst und Liebe in der italienischen Renaissance widmen.

English

Love is anything but blind, it is visually highly perceptive, which is why visual art can spark love – an insight that goes back to Leonardo da Vinci. This collection of essays by internationally acclaimed specialists explores new and surprising aspects of art and passion during the Italian Renaissance.