Kunstwissenschaft / Kunsttheorie

318 Seiten mit 9 farbigen und 92 schwarzweißen Abbildungen, 17 x 24 cm, Klappenroschur
ISBN: 978-3-422-07231-2
Preis: 48,00 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Anja Ebert

Adriaen van Ostade und die komische Malerei des 17. Jahrhunderts

Kunstwissenschaftliche Studien Band 177

Der Band untersucht das OEuvre Ostades erstmals unter dem Gesichtspunkt der Komik. Es wird dabei in Bezug gesetzt zur Kultur des Komischen im 17.  Jahrhundert im Bereich der Literatur und der Malerei. Das Buch interpretiert das Werk Ostades auf diese Weise neu und geht der Frage nach, ob die niederländische Genremalerei dieser Zeit in erster Linie als komische Malerei verstanden werden muss.

English

This book is the first to focus on the comic aspects of Ostade's oeuvre and analyze its links to the culture of the comic that marked 17th century literature and painting. Reaching beyond Ostade's works, this book also touches on the question of whether Dutch genre painting of that era must be understood primarily as comic painting.