Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

48 Seiten, mit 20 meist farbigen Abbildungen, 12 x 17 cm; Klappenbroschur

ISBN: 978-3-422-04034-2
Preis: 4,95 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (Hrsg.)

Das Marmorpalais im Neuen Garten

Das 1787–1791 erbaute Marmorpalais, zunächst als Sommerschloss und Refugium von Friedrich Wilhelm II. nach seinem Regierungsantritt in Auftrag gegeben, diente mit seinen prächtigen Innenräumen in der Folge einigen fürstlichen Familienmitgliedern als repräsentativer Wohnsitz. In Preußen war es der erste königliche Schlossbau im Stil des Klassizismus, der nach dem Tod König Friedrichs II. 1786 das friderizianische Rokoko ablöste. Nach umfassender Restaurierung sind heute wieder alle Schlossräume mit dem Originalmobiliar aus dem 18. Jahrhundert öffentlich zugänglich.