Führer Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

48 Seiten mit 48 meist farbigen Abbildungen; 23,5 x 12,5 cm, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-422-02329-1
Preis: 4,50 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Claudia Sandtner

Hohenstaufen und das Stauferland

Hrsg. Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Staatsanzeiger-Verlag

Führer Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Der neue Kunstführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württembergs begleitet den Leser durch die Burgruine Hohenstaufen und führt vor Augen, warum der geschichtsträchtigen Ort noch immer eine solche Faszination auf die Menschen ausübt.

Nördlich der Schwäbischen Alb, zwischen Göppingen und Schwäbisch Gmünd, in einer der reizvollsten und schönsten Landschaften Baden-Württembergs, ragt der Bergkegel des Hohenstaufen – einer der drei »Kaiserberge« – markant aus der Landschaft hervor. Dort, wo die mächtige Herrscherdynastie der Staufer im späten 11. Jahrhundert ihre Stammburg baute, begann ihr politischer Aufstieg von einem süddeutschen Adelsgeschlecht zu Königen und Kaisern in Mittel- und Südeuropa. Der neue Kunstführer der Staatlichen Schlösser und Gärten begleitet den Leser an diesem geschichtsträchtigen Ort durch die Burgruine und führt vor Augen, warum der Hohenstaufen noch immer eine solche Faszination auf die Menschen ausübt.

English

The new art guide of the Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg accompanies the reader through the Hohenstaufen castle ruins, demonstrating quite plainly why a place steeped in history can still exert such fascination on people.