Sachsen-Anhalt

17,4 x 11,6 cm, Broschur
ISBN: 810554
Preis: 2,50 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Reinhard Alex

Gotisches Haus Wörlitz - Im Dessau-Wörlitzer Gartenreich

Kulturstiftung DessauWörlitz

Das Gotische Haus wurde 1773–1813 nach den Plänen Friedrich Wilhelms von Erdmannsdorff im Dessau-Wörlitzer Park errichtet. Der Bau zeichnet sich besonders dadurch aus, dass er zwei verschiedene Fassaden hat: Die Front entstand in Erinnerung an die gotische Kirche Madonna dell'Orto zu Venedig, die Gartenfassade wurde im Baustil der »Tudorgotik« des 16. Jahrhunderts konzipiert. Die Gestaltung der Innenräume verbindet oft gotisierende Ornamentik mit klassizistischen Strukturen und Dekorationselementen. Hierbei ist besonders die Deckengestaltung beachtenswert. Die Räumlichkeiten im Obergeschoss dienten dem Fürsten Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau als Wohnräume, aber auch als Museum für verschiedene Kunstgegenstände, darunter eine der größten Sammlungen schweizerischer Glasmalereien.