Nordrhein-Westfalen

96 Seiten mit 31 farbigen und 12 schwarzweißen Abbildungen; 12 x 20 cm, Broschur

ISBN: 978-3-422-02182-2
Preis: 7,00 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Wulff E. Brebeck

Die Wewelsburg

Geschichte und Bauwerk im Überblick

Die Wewelsburg - Ein architekturhistorisch einzigartiges Bauwerk mit einer bewegenden Geschichte.

 

Einzigartig in der deutschen Architekturgeschichte ist der regelmäßige dreieckige Grundriss der Wewelsburg. Das Renaissanceschloss, das ältere Bauten einschließt, diente den Paderborner Fürstbischöfen bis zur Säkularisation als Nebenresidenz. Im »Dritten Reich« verfolgte Heinrich Himmler umfangreiche Pläne für den Ausbau des Ortes zur ideologischen Zentrale der SS. Bei den Bauarbeiten wurden zahlreiche Häftlinge eines eigens eingerichteten KZ ermordet. 1945 beschädigte die SS das Bauwerk durch Sprengung schwer. Heute dient die wieder hergestellte Wewelsburg als Jugendherberge und Regionalmuseum. Im benachbarten Wachgebäude ist u. a. eine Gedenkstätte für die KZ-Opfer untergebracht.

 - Neuauflage in Vorbereitung