Baden-Württemberg

96 Seiten mit 87 farbigen und 20 schwarzweißen Abbildungen; 23,5 x 12,5 cm, Klappenbroschur;
ISBN: 978-3-422-02218-8
Preis: 5,00 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Carla Mueller , Karin Stober

Kloster Maulbronn

Hrsg. Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Staatsanzeiger-Verlag

 

Führer Staatliche Schlösser und Gätrten Baden-Württemberg

Dieser Führer Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg präsentiert die Geschichte der Zisterzienserabtei Maulbronn, ihrer Bewohner und ihrer Bauwerke.

Maulbronn, die 860 Jahre alte ehemalige Zisterzienserabtei, gilt als die am vollständigsten erhaltene Klosteranlage des Mittelalters nördlich der Alpen. Seit der Aufnahme des Klosters in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes im Jahr 1993 ist es eines der meistbesuchten Kulturdenkmäler Baden-Württembergs. Es vermittelt eine lebendige Anschauung der geistigen und wirtschaftlichen Lebenswelt der Zisterzienser und beeindruckt den Besucher durch herausragende Architektur.
In nachklösterlicher Zeit wurde Maulbronn als Klosterschule und Evangelisch-theologisches Seminar berühmt. Bedeutende Wissenschaftler und Dichter, wie Johannes Kepler, Friedrich Hölderlin und Hermann Hesse, gingen hier zur Schule.
Dieser Führer Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg präsentiert die Geschichte der Zisterzienserabtei, ihrer Bewohner und ihrer Bauwerke.

English

This guidebook outlines the history of the Cistercian monastery of Maulbronn, its occupants and their buildings.