Graphik / Zeichnung

280 Seiten mit 320 Farbabbildungen, 28 × 21 cm, Gebunden

ISBN: 978-3-422-98052-5
Preis: 48,00 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Frank Mehring (Hrsg.)

The Multicultural Modernism of Winold Reiss (1886–1953)

(Trans)National Approaches to His Work

In dieser Anthologie entdecken Kunsthistoriker/-innen und Kulturwissenschaftler/-innen von beiden Seiten des Atlantiks das vielschichtige, weitgehend unbekannte Werk von Winold Reiss (1886–1953) wieder und erschließen damit ein neues Archiv der multikulturellen Moderne. Der deutsch-amerikanische Maler, Grafiker und Designer suchte zeitlebens die Kluft zwischen den „schönen Künsten“ und der angewandten kommerziellen Kunst zu überwinden, indem er durch seinen innovativen Einsatz von Form und Farbe die amerikanische Kunstszene ebenso in Aufruhr brachte wie die Innenarchitektur. In seinen Porträts gelingt es Reiss auf faszinierende Weise, die ethnische Vielfalt der USA und Würde der Menschen zum Ausdruck zu bringen. Seine spezifische Verbindung von kultureller Diversität, Primitivismus und Ethnizität war nicht überall geschätzt.

  • Wiederentdeckung des Malers, Grafikers und Designers Winold Reiss
  • Unentbehrliche Studie für Fachleute und Interessierte an der modernen Kunst im europäischamerikanischen Kontext
  • Mit über 250 Abbildungen der Porträts, Wandgemälde, Grafik- und Einrichtungsdesigns des Künstlers