Aktuelles

312 Seiten mit 80 s/w und 20 farbigen Abbildungen, 24 × 17 cm, Gebunden

Erscheint im Juli 2021

ISBN: 9783422985674
Preis: 42,00 € [D] (inkl. MwSt ggf. zzgl. Versandkosten)

DKV Titel sind über den De Gruyter Webshop erhältlich.

Martje Esser

Werner Schmalenbach und die Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Eine Staatsgalerie im Aufbau

Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen gilt als eine der wichtigsten deutschen Sammlungen für moderne und zeitgenössische Kunst. Mit dem Gründungsjahr 1961 liegt die außergewöhnliche Entstehungsgeschichte inmitten des Wirtschaftswunders und damit im Spannungsfeld zwischen kultureller Erneuerung und Restauration, der Repräsentation eines neuen Staatsverständnisses und der Wiedereingliederung in den internationalen Staatenbund.

Die Autorin untersucht Gründungsgeschichte und Sammlungsaufbau bis zur endgültigen Konsolidierung Ende der 1960er-Jahre. Sie betrachtet Leben und Wirken des Gründungsdirektors Werner Schmalenbach – seine Kindheit und Jugend in der Schweiz, seine Begegnung mit der „entarteten Kunst" sowie seine Rolle als Wegbereiter moderner Kunst in der jungen Bundesrepublik.