Aktuelles

Lukas Madersbacher (Hrsg.), Erwin Pokorny (Hrsg.)

Maximilianus

Kaiser Maximilian I. setzte in seinen Gedechtnus-Projekten, in denen er sich und seine Dynastie in ewiger Erinnerung halten wollte, auf die Kraft der Bilder. Er beauftragte die führenden deutschen Künstler seiner Zeit mit der Illustration seiner autobiografischen und [...]

Stefan Bürger (Hrsg.), Iris Palzer (Hrsg.)

Echters Werte

Behandelt facettenreich das Problemfeld des "Gotischen" in der Baukultur um 1600 Versammelt die wissenschaftlichen Forschungsergebnisse der Jubiläumsausstellung "Julius Echter – Patron der Künste".

Der Würzburger Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn (1545−1617) setzte um 1600 seiner höfischen Repräsentation bis zu 300 Sakralbauten an die Seite, die – je nach Sichtweise – von seinem gegenreformatorischen Eifer oder seinen machtpolitischen Ambitionen zeugen. Doch [...]

Peter Forster (Hrsg.), Museum Wiesbaden (Hrsg.)

Ruf des Progressiven

Der Jugendstil hat in Wiesbaden eine Geschichte: die Ende des 19. Jahrhunderts enstandene Bewegung, die bis heute fasziniert, hat das Bild der Stadt geprägt. Durch die Schenkung der einzigartigen Jugendstil-Sammlung von Ferdinand Wolfgang Neess kann das Museum Wiesbaden nun [...]