Neuerscheinungen

64 Seiten mit 49 farbigen Abbildungen, 19 × 25 cm, Hardcover
ISBN: 978-3-422-07419-4
Preis (inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten): 19,90 € (D)

AGB und Verbraucherinfo | Lieferzeit

Grisebach GmbH (Hrsg.)

Fruhtrunk

Agitation

Katalog zur Ausstellung in der Villa Grisebach, Berlin, vom 2. März bis 8. April 2017

Mit Texten von Eugen Gomringer und Florian Illies

Fruhtrunks Werke sind bis heute ein unverzichtbarer Bestandteil zahlreicher Sammlungen und Museen. Ihm gelingt es, die Ideen des Konstruktivismus in eine farbintensive rhythmische Bildwelt zu überführen. Diese dynamische Formensprache entwickelt er, indem er vektorähnliche Diagonalstreifen in strengen Abfolgen farblich alternierend anordnet. Der Ausstellungskatalog gibt einen Einblick in die Gemälde und Graphiken des herausragenden Künstlers.

»Meine Bilder sind Sprung, Ruf, Ruhe und Spannung und zugleich Kritik daran«, sagt Fruhtrunk. Genau das ist es, was ihre singuläre Präsenz ausmacht.

English

The work of Günter Fruhtrunk (1923–1982) was ubiquitous during the Bonn Republic of the 1960s and 1970s. However, his silkscreen prints and paintings made up of rhythmized, vibrantly colorful diagonals, stripes and lines are indispensable components of numerous collections and museums to this day. The Centre Pompidou in Paris, the Kunstsammlung NRW, the Lenbachhaus in Munich, and the Neue Nationalgalerie in Berlin each owns works by this daring colorist and outstanding postwar Modernist.