***

Malerei und Skulptur

Felix Billeter (Hg.), Ulrike Eckner-Bähr (Hg.)

Gerd Jakob Bähr. 80 Bilder

 

Edition Beryllo Band 3

* * *
- Beschreibung -

Gerd Jakob Bährs Malerei ist fröhlich bunt und subtil nuancenreich, pastos bis hin zu beinah skulpturaler Präsenz. Künstlerisch steht sie im Spannungsfeld zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion. Die Motive sind vielfältig – oft sind es Stillleben, Landschaften oder szenische Bilder mit großem Tempo und rascher, stark gestischer Erfassung des Gegenstands. Immer wieder malt er Porträts, darunter viele Selbstporträts und Tierporträts. Die Bilder zeigen Bährs analytische Fähigkeit, Menschen, Orte und Dinge knapp und präzise zu erfassen und sie auf ganz eigene Weise wiederzugeben.

Gerd Jakob Bähr ist ein peintre-amateur im besten Sinne. In diesem Buch stellt er sein umfangreiches malerisches Œuvre vor – mit 80 ausgewählten Bildern aus dem Zeitraum von 1998 bis 2011. Sein in über 40 Berufsjahren als Arzt kultivierter diagnostischer Blick lässt ihm Welt und Mensch gar nicht anders als in Figur und Gestus erscheinen.

Gerd Jakob Bähr. 80 Bilder

96 Seiten mit 80 farbigen Abbildungen, 21 x 26 cm, Klappenbroschur

ISBN: 978-3-422-07104-9

Preis (inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten): 19,90 € (D)

 

Beschreibung

Warenkorbin den Warenkorb

 

Zurück

In unseren AGB und Verbraucherinfos finden Sie alle wichtigen Vertragsinformationen, u.a. zum Vertragsschluss sowie zu den Liefer-, und Zahlungsbedingungen.