Fotografie

96 Seiten mit 54 farbigen Abbildungen und 3 Karten, 24 x 28 cm, Hardcover
ISBN: 978-3-422-07335-7
Preis (inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten): 29,90 € (D)

AGB und Verbraucherinfo | Lieferzeit

Hans Engels

Zugspitze

Text: Deutsch/Englisch

Die Zugspitze ist mit ihren beachtlichen 2962 Metern der höchste Berg Deutschlands. Jährlich erreichen Hunderttausende von Besuchern das Gipfelkreuz, sei es nach einer bequemen Fahrt mit der Seilbahn oder aber nach dem steilen Aufstieg zu Fuß. Hans Engels hat die anstrengende, spektakulär schöne Wanderung unternommen und die alpine Urlandschaft zum Protagonisten seiner brillanten Fotografien auserkoren.
Sein Blick gilt sowohl der idyllischen Einfachheit der Landschaft als auch den großen Schauspielen der Natur: Schroffe Felsformationen oder von Quellbächen durchschnittene tiefe Schluchten hält der Fotograf in erhabenen Bildern fest. Doch auch Spuren der Zivilisation, wie das Bergwerk im Höllental und die Forschungsstation neben den Eisfeldern der Gletscher, stehen in seinen Aufnahmen nicht selten im faszinierenden Kontrast zu einer scheinbar unberührten Natur.

English

The Zugspitze is the highest mountain in Germany, rising an impressive 2962 meters. Hundreds of thousands of visitors reach the cross on its summit every year, whether after a comfortable ride with the funicular or by tackling the steep ascent on foot. Hans Engels has undertaken the strenuous, but spectacularly beautiful climb and has chosen the alpine primordial landscape to be the protagonist of his incredible photographs. The photographer’s view takes in both the idyllic simplicity of the landscape as well as great plays of nature. Engels’ sublime photographs capture craggy rock formations or deep gorges cut through by springs. Nevertheless, traces of civilization in his photographs, like the mine in the Höllental valley and the research station next to the ice fields on the glaciers, are often juxtaposed in fascinating contrast to an ostensibly untouched natural setting.