Dehio-Handbuch

3., durchgesehene und ergänzte Auflage 2009; 1058 Seiten mit 113 Plänen und Grundrissen, einem Künstlerverzeichnis, 6 zweifarb. Karten sowie einem Fachwörterlexikon; 12 x 18 cm, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-422-03120-3
Preis (inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten): 58,00 € (D)

AGB und Verbraucherinfo | Lieferzeit

Hamburg, Schleswig-Holstein

Georg Dehio: Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler

Bearbeitet von Johannes Habich, Christoph Timm u.a.; aktualisiert von Susanne Grötz, Klaus Jan Philipp u.a.

1971 erschien erstmals ein Band Hamburg und Schleswig-Holstein. Bearbeiter war Johannes Habich, später Landeskonservator in Kiel (1985–1998), dessen fundierte Beschreibung der hiesigen Kunstdenkmäler und deren Einordnung in die größeren Zusammenhänge der kunstgeschichtlichen Entwicklung das Interesse des Lesers nach wie vor wecken und zugleich auf die typischen Merkmale der hamburgischen und schleswig-holsteinischen Denkmallandschaften aufmerksam machen. Nun liegt eine dritte, aktualisierte Neuauflage für Hamburg und Schleswig-Holstein einschließlich Lübeck vor. Hierunter fallen die Berücksichtigung des gegenwärtigen Forschungsstandes, die Einbringung der festgestellten neuen baugeschichtlichen Beurteilungen einschließlich konkreter Daten und die aufgrund abgeschlossener Restaurierungen und Instandsetzungsmaßnahmen gegenüber dem alten Text anders zu fassenden Beschreibungen. Außerdem erfolgt die Neuaufnahme weiterer Kunstdenkmäler des 19. und 20. Jahrhunderts, über deren Bewertung inzwischen Einigkeit erzielt worden ist und die eine sorgsame Auswahl erfordern. Hinzu kommt die Streichung von abgegangenen Denkmalen.

English

The third, revised edition of the guide to the artworks in Hamburg, Lübeck and Schleswig-Holstein includes recent research results, updated information regarding restorations as well as some new 19th and 20th century monuments. Other works have been excluded due to their destruction or state of decay.